MEIN PORTRÄT WIRD ZUM REZEPT

Im Rahmen von "Rezepte für die Redaktion" erschien das erste Mal eines von Linda Katharina Kleins Werken in Buchform. Im konkreten Fall wird ihr bewegendes Porträt über die schwerbehinderte Sara vorgestellt. Auf über 200 Seiten finden sich zudem weitere inspirierende journalistische Arbeiten. Andere inspirieren und ein Vorbild sein. Wenn dies Wirklichkeit wird, ist es eine besondere Ehre. Um so glücklicher schätze ich mich, dass Dieter Golombek eine meiner Arbeit für den achten Ergänzungsband seiner jährlich erscheinenden Reihe „Rezepte für die Redaktion“ ausgewählt hat. Abgedruckt wurde mein Porträt über die schwerbehinderte Sarah, als ein Beispiel für ausgezeichneten Lokaljournalismus.

„Die in diesem Buch vorgestellten Projekte sind über den Tag hin aus aktuell, und sie haben Rezeptcharakter. Rezepte kann man verfeinern, selbst wenn sie gut sind. Die Spitzenköche, die sich die Rezepte ausgedacht haben, erheben dagegen keine Einwendungen“, betonte Golombek. Buch erhältlich über: www.newsroom.de/shop.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s